PRAXISKLINIK FÜR MUND-, KIEFER- & ÄSTHETISCHE GESICHTSCHIRURGIE, IMPLANTOLOGIE

Nehmen Sie Kontakt auf!
Wir beraten Sie gern.

Neuer Weg 89
38302 Wolfenbüttel

Tel
05331 / 908820
Fax
05331 / 9088222

+ info@mkg-wolfenbuettel.de

+ Link für Wegbeschreibung mit Google maps

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 - 14:00 Uhr und
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 13:30 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr

Sie sollen sich bei uns wohlfühlen. Dafür bieten wir eine freundliche, entspannte Atmosphäre, hohe fachliche Kompetenz sowie modernste technische Ausstattung und eine intensive Betreuung.

Um dies dauerhaft zu gewährleisten, bilden wir uns regelmäßig fort. Nur so kann man immer auf dem aktuellsten Stand sein. Aber auch jede neue Erkenntnis muss kritisch hinterfragt werden. So können wir Ihnen garantieren, dass Sie nur mit wissenschaftlich belegten und verlässlichen Methoden erfolgreich behandelt werden.

In der Praxisklinik verwenden wir nur modernste Geräte, welche sämtlichen Sicherheits- und Hygieneanforderungen genügen. Damit schaffen wir für Sie und für uns ein Höchstmaß an Behandlungssicherheit.

3-D-RÖNTGEN

Um ein dreidimensionales Bild des Gesichtsschädels zu erhalten, steht uns ein digitaler Volumentomograph der neuesten Generation (Kavo 3D Exam) zur Verfügung. Diese sehr junge Technologie ermöglicht dreidimensionale Bilder in der Qualität einer Computertomographie, wobei die Strahlenbelastung um ein Vielfaches geringer ist. Die Röntgenaufnahme wird im Sitzen durchgeführt und dauert nur wenige Sekunden. Durch den hohen Informationsgewinn kann eine sehr viel präzisere Beratung und Planung der Therapie erfolgen.

DIGITALES RÖNTGEN

Durch unsere digitalen Röntgenanlagen reduzieren wir die Strahlenbelastung auf ein Minimum. Die ausgefeilte Technik liefert ein hohes Maß an diagnostischer Sicherheit und schnell verfügbare Röntgenbilder. Trotz dieser optimalen Voraussetzungen fragen wir immer nach vorhandenen Röntgenbildern, um Ihnen eine unnötige Belastung zu ersparen.

DIGITALER VOLUMENTOMOGRAPH

Der Volumentomograph liefert dreidimensionale Bilder vergleichbar mit denen einer Computertomographie bei allerdings deutlich reduzierter Strahlenbelastung. Der hohe Informationsgewinn ermöglicht eine sehr viel präzisere Diagnostik und Planung schon im Vorfeld.

PIEZOCHIRURGIE

Die Piezochirurgie ist eine junge Technologie. Sie basiert auf der Ultraschalltechnik und wird von uns zur Knochenbearbeitung eingesetzt. Sie erlaubt eine äußerst schonende und kontrollierte Behandlung was zu einer besseren Wundheilung und zu geringeren postoperativen Beschwerden führt.

CO²-LASER

Der CO2-Laser ist ein elektrisch angeregter Laser mit Kohlendioxid als Lasermedium. Er besitzt eine Wellenlänge von 10.600 nm und wird in der Medizin in sehr vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. CO2-Laser haben einen sehr hohen Wirkungsgrad und gelten als leistungsstarke Laser. In gebündelter Form schneidet dieser Lasertyp wie ein Skalpell, in defokussierter Form kann er als Oberflächenlaser zur breitflächigen Abtragung von Geweben eingesetzt werden. Die Palette der möglichen Indikation ist sehr weit gefächert und umfasst unter anderem Enfernung von:
  • Warzen
  • Muttermale und Pigmentflecken
  • Xanthelasmen (helle Verfärbungen der Haut, v.a. im Bereich der Augenlider)
  • Narbenkorrekturen
  • Hautglättung (Skin-Resurfacing)
  • Faltenreduktion

DIE HEUTIGE ÄRZTEVILLA wurde im Jahr 1902 vom Konservenfabrikanten Gustav Busch-Bahnewitz erbaut. Um das Jahr 1930 herum übernahm Familie Benze das Gründerzeitgebäude, das nach 1945 als Stabsstelle der Amerikaner diente. Bis in die 70ER-JAHRE des letzten Jahrhunderts hinein wurde die Villa als Verwaltungssitz des Asse-Schachtes genutzt. BIS 1997 war dann das evangelische Landeskirchenamt in der Villa untergebracht. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten entstand das Ärztehaus am Neuen Weg 89.

IM APRIL 2010 waren die aufwendigen Umbauarbeiten zu einer modernen Praxisklinik abgeschlossen und wir begannen unseren Betrieb. Die Praxisklinik hat neben fünf operativen Eingriffsräumen einen kompletten Operationstrakt, der sämtlichen ärztlichen Anforderungen und Auflagen entspricht. Der angeschlossene Überwachungsbereich verfügt über vier Aufwachbetten und ermöglicht ein umfangreiches postoperatives Monitorings. In den Behandlungsräumen stehen sämtliche Möglichkeiten für alle operativen Eingriffe im Gebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, der plastisch-ästhetischen Chirurgie und der Oralchirurgie für unsere Patienten bereit. In der Diagnostik und Planung wird neben den klassischen digitalen Röntgeneinrichtungen auch ein digitaler Volumentomograph (DVT) der neuesten Generation verwendet. Alle Leistungen sind in Lokalanästhesie, in Analgosedierung und auch in Narkose sowohl ambulant als auch stationär durchführbar. SCHON IM APRIL 2011 war unsere Praxis zu klein und der Altbau wurde durch einen schönen Anbau ergänzt. Hier entstanden weitere Technik-, OP- und Aufwachräume. Jetzt haben wir genug Platz und Komfort für mehr Leistungen.

SEIT JANUAR 2015 verstärkt Dr. med. dent. Christian Juncu die Praxis als Partner. Er ist ausgewiesenen Fachzahnarzt für Oralchirurgie mit Spezialkenntnissen im Bereich Parodontologie und Implantologie. Zuletzt war er als Leiter der Abteilung für Implantologie und Oralchirurgie in der Zahnklinik Rhein-Ruhr in Mülheim an der Ruhr tätig.